Das Leben im eigenen Körper ist nicht immer einfach. Die gute Nachricht: Auch nach schweren Verletzungen oder bei verschiedenen chronischen Beschwerden lassen sich Fitness und Wohlbefinden oft deutlich verbessern. Mit gezieltem Medical Training. Wir begleiten dich zurück in ein bewegtes Leben!

Medical Training

Was ist Medical Training?

Medical Training ist der schonende Weg zurück in einen leistungsfähigen Körper. Unser Medical Training wurde in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Physiotherapeuten entwickelt und wird fortlaufend evaluiert.

Medical Training ist für dich, wenn du eine Verletzung hattest oder andere gesundheitliche Einschränkungen erfährst. Es kann eine sinnvolle Ergänzung oder Fortsetzung einer Physiotherapie sein.

Medical Training ist auch perfekt, um nach langer Zeit ohne Sport einen sanften Wiedereinstieg zu finden.

Medical Training – häufige Anwendungsgebiete:

  • Einsteigertraining für Anfänger oder nach langer Sportabstinenz
  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur als Hilfe bei Rückenschmerzen
  • Training zur Lösung hartnäckiger Verspannungen
  • Training nach Sportverletzungen
  • Osteoporose-Prophylaxe
  • Training bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Warum?

Warum Medical Training?

Beim Medical Training stellen sich sowohl unsere Sportwissenschafter, die jedes Medical Training begleiten, als auch unsere Fitnessgeräte ganz individuell auf dich ein.

Du trainierst mit deinem Trainer allein oder in Kleinstgruppen. Die Trainingsschwerpunkte sind funktionelle Kräftigungs- und Koordinationsübungen sowie Mobilitätsübungen.

Elektronisch gesteuerte Fitnessgeräte ermöglichen feinste, individuelle Einstellungen. Praktischerweise erkennen dich unsere Geräte an deinem Chip und rufen deine Einstellungen ab, sobald du wieder da bist. Dein Trainingsverlauf wird dabei exakt dokumentiert. Die Daten kannst du auch mitnehmen – auf deinem Smartphone etwa.


Medical Check

Medical Check – geh auf Nummer sicher!

Sportmedizinische Leistungsdiagnostik stellt sicher, dass Sport nicht zum Gesundheitsrisiko wird. Unbedingt anzuraten ist unser Medical Check, wenn du schon älter bist, Leistungssport betreibst oder an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung leidest oder bestimmte andere Risikofaktoren aufweist.

Auch wenn du sehr intensiv Sport betreibst oder aber länger gar keinen Sport, empfehlen wir dir unseren Medical Check.

Ein weiterer Vorteil des Medical Check liegt in der präzisen Feststellung deines aktuellen Fitness-Levels. Ihn zu kennen, ermöglicht deinem Trainer, ein perfekt an dich angepasstes Trainingsprogramm zu erarbeiten. Zudem siehst du deine eigenen Fitness-Fortschritte schwarz auf weiß, wenn du den Medical Check zu einem späteren Zeitpunkt wiederholst.

Am besten vereinbarst du gleich einen Termin für deinen Medical Check bei unserer Sportärztin Dr. Margarete Wolner im mza (medizinzentrum Alser Straße).


passgenaue Packages

Medical Training – passgenaue Packages

Medical Training ist bei uns eine hochindividuelle Angelegenheit. Immer beginnt es mit einem Anamnesegespräch und ausführlicher Beratung.

Du bekommst ein exakt auf dich und deinen Körperzustand abgestimmtes Trainingsprogramm, fortlaufende persönliche Trainingsbetreuung und Kontrolltermine.

Gemeinsam mit einem unserer Sportwissenschafter findest du die richtige Trainingsfrequenz und -intensität – und damit auch das Packages, das am besten zu dir passt.

Dein direkter Draht zu unserem Medical Training Team:
Mag. Zong Tsai zong.tsai@sporthalle.at | 0699/18584344


Adresse

Unsere
Adresse

btz sporthalle gmbh & Co KG
Fuhrmannsgasse 18
1080 Wien
Tel: +43 1 890 29 78
Mobil: +43 660 / 890 29 78
Fax: +43 1 890 29 83
www.sporthalle.at
office@sporthalle.at